Supervision

ist eine berufsbezogene Beratung.

Hier können Sie das aktuelle Geschehen im Berufsalltag reflektieren und sich mit Fragen, Erlebnissen, Problemen und Konflikten auseinandersetzen.
Die Wechselwirkungen zwischen Institution, eigener Person und anderen Beteiligten können transparenter gemacht, besser erkannt und wahrgenommen werden. Dieses kann zur emotionalen Entlastung und zu höherer Arbeitszufriedenheit führen.

Im Supervisionsprozess werden Sie unterstützt bei der Entwicklung und Umsetzung von persönlichen Problemlösungsstrategien und bei der Ausweitung des kreativen Denkens. Die persönlichen Energien sind nicht mehr gebunden in Konflikten und Spannungen, sondern können genutzt werden, um die eigenen Kompetenzen zu steigern und sich auf die eigentlichen beruflichen Herausforderungen zu konzentrieren. Neue Perspektiven können erkannt und alternative Handlungsstrategien können entwickelt werden.
Bei der Umstrukturierung von Arbeitsprozessen oder beim Wechsel in neue Arbeitsfelder können Sie durch Supervision Begleitung, Unterstützung und Impulse erfahren. Durch den Beratungsprozess haben Sie die Möglichkeit, Ihre berufliche und persönliche Kompetenz zu erweitern und zu intensivieren.

Größere Zufriedenheit, Wohlbefinden, emotionale Entlastung und eine Verbesserung der Arbeitsqualität, auch in der Verbindung von Privat- und Berufsleben, sind angestrebte Ziele.